XgardIQ

Vergleichen Sie

Übersicht

XgardIQ ist ein intelligenter und vielseitiger ortsfester Detektor und Sender, der mit der gesamten Palette an Sensortechnologien von Crowcon kompatibel ist. Erhältlich mit einer Vielzahl von Sensoren für die Erkennung von brennbaren, toxischen, Sauerstoff- oder H2S-Gasen.

Der XgardIQ liefert standardmäßig analoge 4-20-mA- und RS-485-Modbus-Signale und ist optional mit Alarm- und Störungsrelais sowie HART-Kommunikation erhältlich. Die Geräte aus 316er Edelstahl sind mit drei M20- oder1/2"NPT-Kabeleinführungen erhältlich.

(SIL-2) Zertifizierter ortsfester Detektor der Sicherheitsintegritätsstufe 2.

Einfach und sicher in der Anwendung

  • OLED-Display - Helles, klares Display zeigt Gasstand und Detektorstatus auch an dunklen Orten an
  • Eingriffsfreie Kalibrierung - Nullstellung und Kalibrierung werden über das Display und die Tastatur durchgeführt, ohne dass eine Genehmigung für Heißarbeiten oder spezielle Werkzeuge erforderlich sind (z. B. kein Magnetstab)
  • +ve Sicherheitsanzeige - Bestätigt den sicheren Betrieb des Detektors auf einen Blick
  • Ereignisprotokollfunktion - Speichert alle Alarm-, Störungs- und Wartungsereignisse, um eine Historie der Melderbenutzung zu erstellen
  • Fernsensor - Verbessert die Entdeckungswahrscheinlichkeit

Einfache Installation und Wartung

  • Universeller Transmitter - Gemeinsamer Transmitter für die gesamte Palette der Sensortechnologien von Crowcon
  • Hot-Swap-Sensormodule - Sensoren können einfach mit einer Hand ausgetauscht werden, ohne dass Werkzeuge oder eine Genehmigung für Heißarbeiten erforderlich sind
  • Auto-Sense-Funktion - Erkennt automatisch, ob es sich bei der Steuerung um eine 4-20-mA-Stromsenke oder -quelle handelt und stellt sich entsprechend ein, so dass das Risiko einer falschen Einstellung ausgeschlossen ist
  • Autokonfigurationsfunktion - Erkennt, wenn ein Sensormodul eingesteckt ist, und lädt den entsprechenden Gastyp, Bereich, Einheiten und Alarmstufen hoch

Verlässlichkeit

  • Smart Bump- und Speedy Bump-Testfunktionen - Ermöglichen eine schnelle und einfache Überprüfung des Sensorzustands und der Reaktion mit Testgas. Der Prozess ist automatisiert und bietet eine Erinnerung, wenn ein Bump-Test fällig ist
  • Warnung vor fälliger Kalibrierung - Erinnert den Benutzer daran, wann eine Kalibrierung fällig ist, um sicherzustellen, dass die Sensoren jederzeit betriebsbereit und genau sind
  • Auswahl des Sensorbereichs - Der Benutzer kann den Messbereich des Sensors über das Display-Menü entsprechend den Anforderungen vor Ort oder an einem bestimmten Ort einstellen.

Spezifikationen

Größe H278 x B140 x T89mm (10,9 x 5,5 x 3,5 Zoll)
Gewicht 4.1Kg (9lbs)
Material des Gehäuses Edelstahl 316
Schutz gegen Eindringen IP66
Verbindung Drei M20- oder ½"NPT-Kabelverschraubungen, zertifizierte, abnehmbare Stopfen an der linken und unteren rechten Verschraubung
Strom 14-30 VDC. <4W
Anzeige Hauptanzeige - OLED 128 x 64 Pixel, gelber Text auf schwarzem Hintergrund
Anzeigen - Gelbe, rote und grüne LED für den Detektorstatus; blaue +ve Sicherheits-LED
Elektrische Leistung 4-20mA Stromsenke oder -quelle (Auto-Sense oder manuelle Auswahl); Warn- und Fehlersignale sind konfigurierbar. NAMUR NE 43-konform
RS-485 Modbus RTU
HART 7 über 4-20mA Signal und über lokale I.S. Testpunkte (optional)
Relais (optional)
Alarm 1, Alarm 2, Störung
SPCO-Kontakte mit 5A, 230Vac
Optionen für die Relaiskonfiguration

Erregt oder nicht erregt
Selbsthaltend oder nicht selbsthaltend
Steigend oder fallend
Konfigurierbare Einschalt- und Ausschaltverzögerungen für Alarmrelais.
Ereignisprotokollierung Zeichnet Alarm-, Störungs- und Wartungsereignisse auf. Die Ereignisse können auf dem Bildschirm angezeigt und auf einen PC heruntergeladen werden.
Betriebstemperatur Nur Transmitter: -40°C bis +75°C (-40°F bis +167°F)†

Sensor-Typ:

Sauerstoff: (-20°C bis +50°C Umgebungstemperatur)
Giftig: (-40°C bis +50°C Umgebungstemperatur)
Pellister: (-40°C bis +75°C Umgebungstemperatur)
Infrarot (IR): (-20°C bis +55°C Umgebungstemperatur)
Hohe Temperatur giftig: (-40⁰C bis +70⁰C)

Luftfeuchtigkeit 0 bis 95% RH nicht kondensierend†
Reproduzierbarkeit +/- 2% FSD
Null-Drift +/- 2% FSD pro Jahr maximal
Reaktionszeit Sensorabhängig: Wenden Sie sich für spezifische Sensordaten an Crowcon.
Zulassungen ATEX und IECEx:
Ex II 2 G Ex db ia IIC T4 Gb (siehe oben für Temperaturbereiche)
Leistung Entwickelt für die Einhaltung von:
EN50104 (Sauerstoffsensoren)
EN45544 (Sensoren für toxische Gase)*
EN50271 (Software)
H2S-Leistungsstandard
Funktionale Sicherheit IEC61508, EN50402 SIL 2
EMC-Konformität EN50270:2015
FCC CFR47 Teil 15B
ICES-003

† Hinweis: Die Grenzwerte für Betriebstemperatur und Luftfeuchtigkeit des Sensors sind sehr unterschiedlich.

Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung noch ausstehende Leistungen, Einzelheiten bei Crowcon erfragen.

Gase und Baureihen

Gas Einheiten Maximal
Reichweite
Standard
Bereich
Alarm 1
Ebene
Alarm 2
Ebene
Temperatur
Bereich °C
Sauerstoff (O2) %Vol 30 25 19 (fallend) 17 (fallend) -20 bis +50
Ammoniak PPM 100/1000 50 25 35 -20 bis +40
 Kohlenmonoxid (CO) PPM 1000 250 30 200  -30 bis +50
Fluorwasserstoff (HF) PPM 10 10 1.8 3 +5 bis +40
Schwefelwasserstoff (H2S) PPM 100/200 25 5 10 -30 bis +50
Hochtemperatur-Schwefelwasserstoff (H2S) PPM 100/200 25 5 10 -40 bis +70
Ozon (O3) PPM 1 1 0.1 0.2 -20 bis +40
Schwefeldioxid (SO2) PPM 100 10 1 1 -30 bis +50
Wasserstoff (H2) %LEL 100 100 20 40 -40 bis +75
Methan (CH4) %LEL 100 100 20 40 -40 bis +75
Pentan (C5H12) %LEL 100 100 20 40 -40 bis +75
Propan (C3H8) %LEL 100 100 20 40 -40 bis +75
Ethanol (IR-Sensor) %LEL 100 100 20 40 -20 bis +55
LPG (IR-Sensor) %LEL 100 100 20 40 -20 bis +55
Methan (IR-Sensor) %LEL 100 100 20 40 -20 bis +55
Propan (IR-Sensor) %LEL 100 100 20 40 +10 bis + 55

Zubehör

Nachfolgend finden Sie eine kleine Auswahl des für den XgardIQ erhältlichen Zubehörs.

Kalibrierkappe

S012323

Wird an den XgardIQ-Sender geklemmt, um Kalibrier-/Bump-Test-Gas zuzuführen

Spritzwasserschutz

S012322

Für Außeninstallationen und zum Schutz des Sensors vor Spritzwasser. Inklusive Rohrstutzen für die Anwendung von Bump-Test-Gas.

Durchfluss-Adapter

S012324

Für Gasentnahmeanwendungen

Dummy-Sensor-Modul

S012335

Behält die IP-Schutzart des XgardIQ-Senders bei, wenn kein Sensormodul installiert ist.

Rohr-Montagesatz

C01001

U-Bolzen, Muttern und Unterlegscheiben aus Edelstahl, um XgardIQ starr an einem 50mm (2″) Rohr zu befestigen. Maximaler Rohrdurchmesser: 60 mm

Kollektorkegel

S012340

Wird am Gehäuse des XgardIQ-Fernfühlers befestigt, um die Erkennung von Gasen, die leichter als Luft sind, wie Wasserstoff oder Methan, zu unterstützen

Sonnenblende

S012339

Schützt den Detektor vor erhöhten Temperaturen durch direkte Sonneneinstrahlung

XgardIQ Fernfühler-Baugruppe 5 Meter Kabel

S012325

XgardIQ Fernfühler-Baugruppe 15 Meter Kabel

S012331

Montagesätze für Rohre

C01894

Für Kanäle mit einer Breite zwischen 300 mm und 3 m und einem Luftdurchsatz von 4 bis 20 m/s.

Herunterladen

Zertifikat

Datenblatt

Broschüre

Handbuch

Technische Hinweise

Videos

Grundlegende Bedienung:

Reihenfolge der Inbetriebnahme

Enthält: OLED-Display und LED-Funktionen bei Stromzufuhr. Dauer: 1m:19sek

Video ansehen

Alarmanzeige

Überprüfung der eingebauten Optionen

Enthält: Verfahren zur Überprüfung, ob HART- oder Relais-Optionen enthalten sind. Dauer: 21sek

Video ansehen

Erweiterte Funktionen:

Sensor Null

Beinhaltet: Sensor-Null-Assistent-Funktion. Dauer: 52sek

Video ansehen

Sensor-Kalibrierung

Beinhaltet: Verwendung der Assistentenfunktion für die Sensorkalibrierung. Dauer: 2m:33sek

Video ansehen

Austausch des Sensormoduls

Beinhaltet: Verfahren zum Austausch von Sensormodultypen. Dauer: 1m:50sek

Video ansehen

Bump-Test:

Speedy Bump Test

Beinhaltet: Durchführung eines schnellen Bump-Tests, um zu überprüfen, ob der Sensor mit einer minimalen Gasmenge korrekt funktioniert. Dauer: 1m:29sek

Video ansehen

Smart Bump Test

Beinhaltet: Durchführung eines Smart-Bump-Tests, um sicherzustellen, dass der Sensor korrekt auf eine bestimmte Gaskonzentration reagiert. Dauer: 2m:50sek

Video ansehen