SMART S-MS MED

Das SMART S-MS MED wurde speziell für den Einsatz in maritimen Umgebungen entwickelt und ist vom Lloyd's Register gemäß der MED/3.54 Verordnung zertifiziert. Das Gerät ist SIL2-zertifiziert und verfügt über Optionen für katalytische und Infrarotsensoren zur Erkennung brennbarer Gase.

Vergleichen Sie

Übersicht

Das SMART S-MS MED ist ein MED-zugelassenes und SIL2-zertifiziertes stationäres Gaswarngerät, das für die härtesten Bedingungen in Meeresumgebungen ausgelegt ist.

Hergestellt für die Schifffahrtsindustrie

Der SMART S-MS MED wurde speziell für die Anforderungen und rauen Umgebungen der Schifffahrtsindustrie entwickelt und zertifiziert

MED-Zulassung und SIL-Zertifizierung (Safety Integrity Level)

Das System wurde von Lloyd's Register gemäß der Verordnung MED/3.54 zertifiziert und besteht aus SIL2-Hardware und SIL3-Software; bei einem redundanten System ist auch die Hardware SIL3.

Spezifikation

Größe H145 x B187 x T108 mm (5,7 x 7,4 x 4,25 Zoll)
Gewicht 1,5 kg
Material des Gehäuses Aluminium-Druckguss mit Epoxy-Farbchromatierung und chemischer Beständigkeit
Schutz gegen Eindringen IP65
Verbindung 2 oder 3 x 3/4" NPT
Strom 12-24 Vdc
Anzeige Keine
Elektrische Leistung Analoger 4-20 mA-Ausgang; serieller RS485-Ausgang; 3 Relaisausgänge (optional);
Betriebstemperatur -40 / +60°C
Luftfeuchtigkeit 20 / 90% RH @40°C
Reaktionszeit t90 < 60 s ; t50 < 20 s
Leistung Geprüft nach der Norm EN 60079-29-1
Funktionale Sicherheit SIL2-Hardware und SIL3-Software
Zulassungen MED, EMV, ATEX, IECEx

Gase

Sensor-Typ
Butan (C₄H₁₀) Katalytisch/Infrarot
Methan (CH₄) Katalytisch/Infrarot
Pentan (C₅H₁₂) Katalytisch/Infrarot
Propan (C₃H₈) Katalytisch/Infrarot

Herunterladen

Datenblatt